Coaching/ Psychologische Beratung für Erwachsene

„Getting lost will help you find yourself.“

Im Leben gibt es immer wieder Krisenzeiten und Veränderungen. Wir neigen dazu, diese als schmerzhaft zu empfinden und negativ zu beurteilen. Dabei wissen wir eigentlich, dass Wachstum nicht ohne Veränderungen möglich ist und in jeder Krise die Chance zum Wachstum steckt. Die krisenhaft erlebten Situationen sind sehr individuell und verändern sich mit zunehmendem Alter.

  • Trennung
  • Verlust eines geliebten Menschen
  • Unzufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Motivationsschwierigkeiten
  • Mobbing
  • Burnout
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • Umgang mit Krankheit
  • Bedürfnis nach neuen Zielen

können Themen sein, die im Beratungsprozess eine Rolle spielen.

In diesen Situationen ist es manchmal nötig, sich Muster klarzumachen, sich zu sammeln und neu aufzustellen. Mit einem Coach geht diese Inventur des eigenen Lebens oft leichter von der Hand.

Wir schauen uns gemeinsam Ihr derzeitiges Leben an und finden Möglichkeiten, es in eine für Sie bereichernde Richtung zu lenken. Hierzu ist es nötig, sich und die aktuelle Situation zunächst einmal anzunehmen, so wie sie gerade ist. Viel zu oft verschwenden wir Energie, indem wir das Leben ablehnen, wie es sich uns gerade präsentiert. So können gesunde Veränderung und positives Wachstum blockiert werden.

Die Grundhaltung in der Beratung ist ganzheitlich, annehmend, lösungsorientiert und immer wertschätzend.

In manchen Fällen kann eine psychiatrische, d.h. ärztliche Hilfe nötig sein, z.B. wenn Sie an Depressionen leiden. Es besteht eine Kooperation mit der Psychiatrischen Praxis vor Ort.

Coaching/ Psychologische Beratung ist keine Psychotherapie und kann nicht über die Krankenkassen abgerechnet werden.